8 Themenschwerpunkte und Fragen

.mit denen politische Entscheidungsträger und wir uns beschäftigen

TRANSPARENZ und BETEILIGUNG:

Wie kann die Zivilgesellschaft (Werte- und Visionsträger) sowie die wissenschaftlichen Institutionen (Wissensträger) aktiv in die politischen Gestaltungsprozesse eingebunden werden? Welche Strukturanpassungen sind dazu nötig?

VIELFALT:

Wie gelingt es die Vielfalt (Sprachen, Kulturen, Landschaft, Wirtschaft) in Kärnten wirklich als Vorteil zu sehen und Anderheit als Quelle der Kreativität zu nutzen?

WIRTSCHAFT und ARBEIT:

Wie kann die regionale Wirtschaft zukunftsfähig organisiert und Arbeitsplätze in der Region geschaffen werden?

ÖKOLOGIE:

Welchen Beitrag können wir in Kärnten zu einer ökologisch und sozial nachhaltigen Ressourcennutzung leisten?

BILDUNG:

Welche Bildung und Fähigkeiten braucht es, um den neuen Lebensaufgaben gewachsen zu sein?

DEMOGRAPHISCHER WANDEL:

Wie können Regionen für die geänderten Bedürfnisse der Menschen attraktiv bleiben bzw. werden?

SOZIALES:

Wie können wir gesellschaftlichen Zusammenhalt (Soziales Kapital) stärken und Gemeinwohl in Kärnten fördern?

FINANZIERUNG:

Welche Finanzierungsformen braucht es, um in Kärnten Zukunftsprojekte realisieren zu können?